direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Amtsantritt von Herrn Prof. Dr.-Ing. Ennes Sarradj

Prof. Dr.-Ing. Ennes Sarradj
Lupe

Im August hat Herr Prof. Dr.-Ing. Ennes Sarradj die Leitung des Fachgebietes „Technische Akustik“ am Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik (ISTA) der Fakultät übernommen.

Herr Prof. Sarradj wechselte von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus an die TU Berlin. Er qualifizierte sich in Cottbus zunächst im Rahmen einer 6-jährigen Juniorprofessor für „Modellierung und Optimierung, insbesondere im Bereich Aeroakustik“ weiter. Seit dem Jahr 2012 leitete er dort das Fachgebiet „Technische Akustik“. Die wissenschaftliche Ausbildung absolvierte Herr Prof. Sarradj an der Technischen Universität Dresden, wo er das Studium der Elektrotechnik/Informationstechnik mit der Vertiefung Technische Akustik abschloss und unter der Betreuung von Prof. Walter Wöhle zum Thema „Hochfrequenter Körperschall in Strukturen“ promovierte. Unternehmerische Praxiserfahrung sammelte Herr Prof. Sarradj in der Beratung und als Geschäftsführer in der Gesellschaft für Akustikforschung Dresden mbH.

Themenbereiche von Herrn Prof. Sarradj finden sich in der Fahrzeug-, Luftfahrt- und Schienenfahrzeugtechnik bis hin zum Bauwesen. Die Verbesserung akustischer Eigenschaften in Übereinstimmung mit den jeweiligen technologischen und funktionellen Anforderungen steht dabei im Zentrum des Interesses. Zukünftige Forschungsschwerpunkte werden die Untersuchung von Schallquellen und -übertragung sein. Hinsichtlich der Schallquellen stehen Arbeiten zur Charakterisierung, Modellierung und Beeinflussung im Vordergrund. Bezogen auf die Schallübertragung sollen Methoden zur Modellierung der Ausbreitung von Luft- und Körperschall in Strukturen entwickelt werden, worunter auch die Untersuchung neuartiger Leichtbaustrukturen fällt.

Messungen und Prüfungen in allen Bereichen der technischen Akustik werden am ISTA von der Akustik-Prüfstelle als Service angeboten. Die Leitung der Prüfstelle wird Herr Prof. Sarradj ebenfalls übernehmen.

Umfassend sollen im Bereich der Lehre sowohl die methodisch-theoretischen und numerischen als auch die experimentellen und praktischen Aspekte der Technischen Akustik abgedeckt werden. Darüber hinaus möchte Herr Prof. Sarradj das zusammen mit anderen Fachgebieten angebotene, in Deutschland einmalige und breite akustische Studienprogramm noch sichtbarer und attraktiver machen.

Die Fakultät wünscht Herrn Prof. Sarradj hierfür alles Gute und viel Erfolg!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe