direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Am vergangenen Wochenende verstarb Prof. Dr. Jürgen Bortz im Alter von 64 Jahren

Lupe

Am vergangenen Wochenende verstarb Prof. Dr. Jürgen Bortz im Alter von 64 Jahren. Jürgen Bortz wurde am 1.2.1972 als Hochschullehrer an die TU Berlin berufen und hat maßgeblich den Aufbau und die Gestaltung des Instituts für Psychologie und Arbeitswissenschaft  vorangetrieben. Darüber hinaus war er in den 90er Jahren als Geschäftsführer des "teleskopie – Institut für Media-Analysen an der Technischen Universität Berlin" tätig. Als Leiter des Fachgebiets Psychologische Methodenlehre hat er Generationen von Studierenden in Versuchplanung, Evaluation und statistischen Methoden ausgebildet. Mit seinen Lehrbüchern hat er Standards gesetzt, die weit über die Grenzen der TU Berlin hinausreichen. Die Fakultät verliert mit ihm einen hervorragenden Lehrer und geschätzten Kollegen.

(25.09.2007, Manfred Thüring,
Geschäftsführender Direktor des Institutes für Psychologie und Arbeitswissenschaft)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe