direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gastprofessur für Frau Dr.-Ing. Solveigh Janssen

Montag, 12. April 2010

Prof. Dr.-Ing. S. Janssen
Lupe

Mit Wirkung vom 1.3.2010 wurde Frau Dr.-Ing. Solveigh Janssen eine Gastprofessur für das Thema "Verkehrsplanung unter Berücksichtigung von Genderaspekten“, angesiedelt am Institut für Land- und Seeverkehr der Fakultät V der TU Berlin, für die Dauer eines Jahres übertragen. Oberziel ihrer Tätigkeit ist die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern als Beitrag zur Entwicklung einer neuen Qualitätskultur im Verkehrswesen.  

Solveigh Janssen studierte Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Stadt- und Verkehrs­planung an der Leibniz Universität Hannover. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit im Ingenieurbüro SHP Ingenieure und einer Erwerbspause zur Betreuung ihrer drei Kinder war sie seit 1997 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrswirtschaft, Straßenwesen und Städtebau der Leibniz Universität Hannover und promovierte dort im Jahr 2000. Ihre Lehrtätigkeit lag in dieser Zeit im Bereich Städtebau und Verkehrsplanung, Entwurf von Straßenverkehrsanlagen, Verkehrsplanung und Raumordnung sowie Verkehrserschließung von Wohngebieten und Stadtquartieren. Seit 2003 ist sie Fachplanerin im Fachbereich Planung und Raumordnung bei der Region Hannover, wo sie derzeit für die Ausübung der Gastprofessur freigestellt ist.  

Im Mittelpunkt des Lehrangebotes von Frau Prof. Dr.-Ing. Janssen an der TU Berlin stehen die Grundlagen einer gendergerechten Verkehrsplanung und ihr Einfluss auf die Qualität von Planungen für die einzelnen Verkehrsarten (ÖPNV, Rad- und Fußgängerverkehr, Kfz-Verkehr) sowie die Straßenraum- und Wohnumfeldgestalt. Darüber hinaus thematisiert sie die Arbeitsschritte im Planungsprozess unter Berücksichtigung von Gender Mainstreaming einschließlich der Erhebung und Auswertung von Daten unter genderorientierten Fragestellungen. Einen Schwerpunkt nehmen hierbei Untersuchungen zu unterschiedlichen Mobilitätsbedarfen und -chancen ein, die vor dem Hintergrund aktueller Themen wie z. B. Demografie, Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit und Klimaschutz behandelt werden. Beispiele aus der Planungspraxis für ausgewählte Stadtbezirke vertiefen das vermittelte theoretische Wissen.  

Weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen, die Frau Prof. Janssen anbietet, finden Sie hier.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe