direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Start der flächendeckenden Lehrevaluation an der Fakultät V

Dienstag, 10. August 2010

Lupe

Mit Start im Sommersemester 2010 wird an der Fakultät V der TU Berlin eine flächendeckende studentische Lehrevaluation eingeführt. Damit kommt die Fakultät einer Verpflichtung nach, die ihr durch die Evaluationssatzung der TU Berlin aufgegeben wurde. Derartige Lehrevaluationen bilden neben der Akkreditierung der Studiengänge eine wesentliche Säule der Qualitätssicherung der Lehre an den deutschen Universitäten und sind vielerorts bereits vor einiger Zeit eingeführt worden. Auch innerhalb der TU Berlin waren einige Fakultäten in dieser Hinsicht Vorreiter. Von ihren Erfahrungen profitiert die Fakultät V bei der Entwicklung eines eigenen Evaluierungssystems.

Laut Satzung ist die Lehrevaluation ein „Feedbackinstrument für Lehrende, Studierende, Studiengangsverantwortliche und Fakultäten. Sie dient der Verbesserung der Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden und soll zur weiteren Qualitätsentwicklung von Studium, Lehre und Weiterbildung beitragen.“ In diesem Sinne erhofft sich der Prodekan für Studium und Lehre mit dem neuen Verfahren ein Instrument einzuführen, welches für die Verbesserung der Lehrveranstaltungen sinnvoll genutzt werden kann. Zudem werden regelmäßige Evaluationen der Lehrveranstaltungen auch von den Akkreditierungsagenturen, insbesondere für die Reakkreditierung von Studiengängen, gefordert.

Einige Fachgebiete der Fakultät V haben bereits Lehrevaluationen mit eigenen Methoden durchgeführt. Dass nun ein einheitliches Verfahren eingeführt wird dient in erster Linie einer Standardisierung der Verfahren innerhalb der TU. Deshalb hat sich das Evaluationsteam bei der Gestaltung der Fragebögen im Wesentlichen an den Verfahren orientiert, die bisher schon an anderen Fakultäten unserer Universität erfolgreich eingesetzt worden sind.

Die Lehrveranstaltungen jedes Fachgebietes sollen in einem dreisemestrigen Turnus evaluiert werden, so dass innerhalb von drei Jahren alle Lehrveranstaltungen der Fakultät V erfasst werden.

Weitere Informationsmaterialien, wie z. B. die Evaluationssatzung der TU Berlin oder Muster der für die einzelnen Veranstaltungstypen verwendeten Fragebögen, sind auf der Internetseite des Evaluationsprojektes zu finden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe