TU Berlin

Fakultät Verkehrs- und MaschinensystemeGütesiegel bescheinigt der Fakultät V hochwertige Lehre und Forschung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Gütesiegel bescheinigt der Fakultät V hochwertige Lehre und Forschung

Lupe

Die Fakultät für Verkehrs- und Maschinensysteme ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel des Fakultätentages Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) e.V. ausgezeichnet worden. Der FTMV e.V. ist eine Vereinigung von Fakultäten, Fachbereichen oder Abteilungen für Maschinenbau oder Verfahrenstechnik der Universitäten, Technischen Universitäten und Technischen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland.

Das Gütesiegel wurde vom FTMV e. V. im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Es dient zur Erfassung der Potenziale von ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten deutscher Universitäten. Basierend auf einem Kennzahlensystem werden hierfür wesentliche Leistungspotentiale der teilnehmenden Fakultäten in Forschung und Lehre erhoben und verglichen, so z. B. die finanzielle und personelle Ausstattung, die wissenschaftlichen Veröffentlichungen und die Lehrveranstaltungen. Von Nutzen ist die Erhebung für die eigene Standortbestimmung und Qualitätssicherung. Ein anonymisierter Vergleich mit den teilnehmenden Fakultäten bietet darüber hinaus einen Einblick in das Leistungspotenzial der anderen Einrichtungen.

Von den 33 im FTMV e. V. zusammengeschlossenen Fakultäten haben in diesem Jahr 27 an der Datenerhebung teilgenommen. Das Gütesiegel wird für einen Zeitraum von drei Jahren verliehen. Entsprechend trägt unsere Fakultät das Siegel bis zum Jahr 2014.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe