direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Amtsantritt von Herrn Prof. Dr.-Ing. Claus Backhaus

Ernennung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Backhaus. von links nach rechts: Prof. Gramann, Prof. Thüring, Prof. Backhaus, Prof. Ahrend (1. Vizepräsidentin), Prof. Meyer (Dekan)
Lupe

Die Fakultät begrüßt Herrn Prof. Dr.-Ing. Claus Backhaus als Honorarprofessor für das Fachgebiet „Arbeitsschutz“. Die Verleihung der Ernennungsurkunde erfolgte am 10. Dezember 2015 durch die Vizepräsidentin für Forschung, Berufung und Nachwuchsförderung Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend. Herr Prof. Dr.-Ing. Backhaus leitet das Referat für Ergonomie an der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft in Hamburg. Nach seinem Maschinenbaustudium in Wiesbaden qualifizierte er sich im technischen Gesundheitswesen weiter. Im Rahmen seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter promovierte er zum Thema „Entwicklung einer Methodik zur Analyse und Bewertung der Gebrauchstauglichkeit von Medizintechnik“ im Jahr 2006 am Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft (IPA) der Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin. Mit seiner Arbeit brachte Prof. Dr.-Ing. Backhaus bekanntes ergonomisches Gestaltungswissen und neuere Erkenntnisse der Mensch-Maschine-Interaktion in den sich dynamisch entwickelnden Bereich der Medizinprodukte ein.

Herr Prof. Dr.-Ing. Backhaus verfügt über eine umfassende Erfahrung in der Lehre und hat bereits eine Vielzahl von Abschlussarbeiten betreut. Neben der langjährigen Lehrtätigkeit an der TU Berlin war und ist er an der Universität Hamburg, an der Universität Lüneburg sowie innerhalb der Unfallversicherungsträger als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2004 lehrt er regelmäßig am IPA der Fakultät. Bis zum September 2014 war er hier für ein knappes Jahr neben seiner beruflichen Tätigkeit in Hamburg Gastprofessor für das Fachgebiet Arbeitswissenschaft und Produktergonomie. Forschungsfelder von Prof. Dr.-Ing. Backhaus sind u. a. Studien zu Arbeitsprozessen im Verkehrswesen (z. B. Be- und Entladen von Verkehrsflugzeugen) und der Arbeits- und Gesundheitsschutz (z. B. Untersuchungen zur körperlichen Belastung im Möbelspeditionsgewerbe). Seine Forschung zeichnet sich durch die unmittelbare Anwendbarkeit aus, wobei sich aus den „örtlichen Bestandsaufnahmen“ i. d. R. verallgemeinerbare Aussagen für eine Vielzahl von Unternehmen ableiten lassen. Durch die Bestellung von Prof. Dr.-Ing. Backhaus zum Honorarprofessor wird der Bereich Arbeitsschutz am IPA gestärkt und für die Studierenden der Zugang zu Praxisbeispielen erleichtert.

Die Fakultät wünscht Herrn Prof. Dr.-Ing. Backhaus einen guten Start im neuen Fachgebiet und weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe