direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung in Zahlen

Werkzeug zur spanabhebenden Fertigung im IWF
Lupe

Die Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensysteme ist mit etwa 5.000 Studierenden die größte ingenieurwissenschaftliche Fakultät der TU Berlin. Derzeit sind etwa 60 Professorinnen und Professoren sowie ca. 350 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihr tätig. Die Drittmittelausgaben der Fakultät betrugen im Jahr 2015 gut 30 Mio. €. Ein großer Teil dieser Mittel stammt aus der Industrie, mit der die Fakultät seit langem durch feste Kooperationsverträge eng verbunden ist. Derzeit werden etwa 450 Forschungsvorhaben durchgeführt und es promovieren jedes Jahr ca. 80 Ingenieurinnen und Ingenieure an der Fakultät.

Die Fakultät V ist derzeit an einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten, komplexen Forschungsvorhaben beteiligt, dem Sonderforschungsbereich "Turbin - Signifikante Wirkungsgradsteigerung durch gezielte, interagierende Verbrennungs- und Strömungsinstationaritäten in Gasturbinen (SFB 1029). Die Leitung der Teilprojekte obliegt der Fakultät V, während die Gesamtleitung die Fakultät III inne hat. Der Sonderforschungsbereich "Sustainable Manufacturing - Globale Wertschöpfung nachhaltig gestalten" (SFB 1026) wurde vor kurzem beendet, wie auch das über neun Jahre geförderte Graduiertenkolleg "prometei" (Prospektive Gestaltung von Mensch-Technik-Interaktion).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe