direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationsmaterial zu dem Bachelor-Studiengang

Studienführer

Der Studienführer wurde vor kurzem aktualisiert, falls Fragen oder Unklarheiten auftreten, bitte ich Sie, diese anzumerken, damit er weiterhin verbessert und auf dem neusten Stand gehalten wird!

Der Studienführer enthält ausführliche Informationen zum Bachelorstudiengang Maschinenbau. Er basiert auf der Studien- und Prüfungsordnung vom 25. Januar 2006. Der Studienführer (PDF, 1,8 MB) soll für folgende Themen Informationen und Tipps geben:

  • Was ist Maschinenbau? Was sind Studienziele und welche beruflichen Tätigkeitsfelder gibt es?
  • Wie ist der Studiengang Maschinenbau aufgebaut? Welche Regeln gelten für die Modulwahl?
  • Was muss ich beim Praktikum beachten?
  • Wie gehe ich bei meiner Bachelorarbeit vor?
  • Wie melde ich Prüfungen an? Was passiert, wenn ich bei einer Prüfung krank bin?
  • Studieren - Wie geht das überhaupt?

Der Studienführer sollte als Basislektüre für jeden Studienanfänger angesehen werden, da die meisten auftretenden Fragen hier zusammengefasst beantwortet werden und der Studierende so einen guten Überblick über sein Studium erhält.

Nach oben

Musterstudienverlaufspläne

Die folgenden Studienverlaufspläne stellen exemplarisch einen sinnvollen Aufbau des Studiums dar. Er ist im Bereich der Wahlpflichtmodule bewusst schemenhaft gehalten, hier sollte eine Wahl basierend auf eigenen Interessen und Voraussetzungen der Schwerpunktmodule getroffen werden.
In den ersten Semestern empfiehlt sich jedoch die Einhaltung des Planes, da viele der Module in den höheren Semestern Vorkenntnisse benötigen die in diesem Plan explizit berücksichtigt sind. Bei weiteren Fragen zu den Studienverlaufsplänen und der Modulwahl steht Ihnen die studentische Studienberatung gerne zur Seite.

Musterstudienverlaufsplan bei Studienbeginn im Wintersemester (PDF, 38,3 KB)

Musterstudienverlaufsplan bei Studienbeginn im Sommersemester (PDF, 36,9 KB)

Nach oben

Modullisten

Die Modulliste enthält alle zur Wahl stehenden Module, ausgenommen der im freien Wahlbereich frei aus dem gesamten universitären Lehrangebot zu wählenden Module. Sie ist Anlage zur Prüfungsordung.

Die Modulliste wird jedes Semester aktualisiert. Nachfolgend finden Sie neben der Modulliste des aktuellen Semesters ebenfalls die Listen der vorangegangenen Semester. Diese besitzen jedoch im aktuellen Semester keine Gültigkeit!

Sie können die aktuellen Modullisten nun auch direkt im MOSES-System einsehen. Die Informationen zu den Regeln, die Sie bei der Modulwahl beachten müssen, werden durch das System automatisch erzeugt und sind zum Teil noch missverständlich formuliert. Verbindlich sind die Regelungen der Studien- und Prüfungsordnung. Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte unbedingt an die Studienfachberatung.

Eien PDF-Version der aktuellen Modulliste finden Sie hier:

Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2017
(PDF, 35,4 KB)

Archiv:

Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2016 (PDF, 39,9 KB)
Modulliste Bachelor Maschinenbau Wintersemester 2015/16
Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2015
Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2014 (PDF, 15,1 KB)

Modulliste Bachelor Maschinenbau Wintersemester 2013/2014 (PDF, 38,1 KB)
Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2013 (PDF, 20,8 KB)
Modulliste Bachelor Maschinenbau Wintersemester 2012/2013 (PDF, 20,6 KB)
Modulliste Bachelor Maschinenbau Sommersemester 2012 (PDF, 20,6 KB)
Modulliste Bachelor Maschinenbau Wintersemester 2011/2012 (PDF, 28,2 KB)

fileadmin/f5/FAKV_Dateien/StuBe_Maschinenbau/Bachelor/SoSe_11_Modulliste_Bachelor_Maschinenbau.pdf (PDF, 41,2 KB)

Nach oben

Modulbeschreibungen

Alle wählbaren Module des Bachelorstudiengangs Maschinenbau besitzen eine detaillierte Beschreibung des Inhaltes, der Lernziele, Voraussetzungen und Informationen zur Durchführung und Prüfung. 

Die Modulbeschreibungen sind unerlässlich für die Planung Ihres Studiums, da Sie hier erfahren, welche Voraussetzungen für ein bestimmtes Modul gefordert werden. Diese müssen Sie berücksichtigen, um die Module sinnvoll aufeinander aufzubauen. Auch die Information darüber, in welchem Turnus die Veranstaltungen stattfinden, ist für eine gute Planung wichtig. Diese ist ebenfalls in der Modulbeschreibung enthalten. Bitte beachten sie die Hinweise zu der Modulliste weiter oben auf dieser Seite.

Modulbeschreibungen Sommersemester 2017 (PDF, 2,5 MB)

******************************************************************

 

Archiv: Modulbeschreibungen
SoSe 2016
PDF (PDF, 2,5 MB)
SoSe 2013
PDF (PDF, 757,0 KB)
WiSe 12/13
PDF (PDF, 752,7 KB)
SoSe 2012
PDF (PDF, 1,1 MB)
WiSe 11/12
PDF (PDF, 926,1 KB)
SoSe 2011
PDF (PDF, 1,2 MB)
WiSe 10/11
PDF (PDF, 675,8 KB)
SoSe 2010
PDF (PDF, 631,4 KB)
WiSe 09/10
PDF (PDF, 645,3 KB)
SoSe 2009
PDF (PDF, 572,6 KB)

 

 

Nach oben

Studien- und Prüfungsordnung (StuPO)

Der Aufbau und der Ablauf des Studiums ist in allen Einzelheiten in der Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) für den Bachelorstudiengang Maschinenbau festgelegt.

Im Studienführer wird auf einen Großteil eingegangen, bei Detailfragen hilft jedoch meistens nur die StuPO weiter. Sie stellt ausserdem die rechtsverbindliche Grundlage des Studiums dar und ist somit die einzige Quelle auf die man sich berufen kann.
Die StuPO ist im Prüfungsamt im Hauptgebäude der TU, Raum H 19 und bei der studentischen Studienberatung, Raum H 8142a im Hauptgebäude der TU erhältlich. Als Ansichtsexemplar kann sie hier (PDF, 49,5 KB) runtergeladen werden.

Zu beachten ist, dass die Prüfungsordnung ab dem Wintersemester 2008/2009 durch eine Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (AllgStuPO) ergänzt wird, die in Überschneidungen Vorrang besitzt. Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (AllgStuPO)

 

Außerdem finden Sie hier eine Lesefassung (PDF, 83,2 KB), in der die Allgemeine mit der speziellen StuPo verknüpft ist. Diese dient nur zur besseren Übersicht, stellt aber keine Rechtsverbindlichkeit dar.

Nach oben

Praktikumsrichtlinie

Studierende des Studiengangs Maschinenbau haben entsprechend der Studien- und Prüfungsordnung eine berufspraktische Ausbildung (Praktikum) von mindestens 18 Wochen Umfang nachzuweisen. 6 Wochen davon sollten vor Studienbeginn im Rahmen des Vorpraktikums absolviert werden. Genauere Details bezüglich Anforderungen an die Praktika und genauere Inhalte sind in der Praktikumsordnung festgehalten.
Praktikumsrichtlinie Bachelor Maschinenbau (PDF, 26,0 KB)

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Studienfachberatung

Alexander Lohse
Tel.: 030-314-24609
Sekr. H11
Raum H 8142a

Webseite