direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelles

EDV1 wird im Wintersemester 22/23 in einem gemischten Format durchgeführt: Vorlesungen und Übungen finden online statt, die Tutorien in Präsenz im PC-Pool im VWS-Gebäude. Dadurch wird die Kommunikation mit den Tutoren erheblich vereinfacht und auch das gegenseitige Kennenlernen der Studierenden untereinander erleichtert.

Für die Vorlesungen und Übungen werden Screencast-Videos und die Folien über ISIS bereitgestellt. Zu den im Vorlesungsverzeichnis genannten Zeiten der Vorlesung und Übung werden Online Zoom-Sprechstunden angeboten.

Anmeldung: Die Anmeldung startet demnächst auf dieser Seite!

Bitte meldet Euch auch in unserem ISIS-Kurs an! Dafür wird kein Einschreibeschlüssel benötigt!

Die Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Die Zugangsdaten für Euren PC-Pool-Account erhaltet Ihr vor Beginn der Vorlesungen per Mail. ABER NICHT UNMITTELBAR NACH DER WEBBASIERTEN ANMELDUNG. Bitte ändert Euer Paßwort in der zweiten Vorlesungswoche (am besten gleich im ersten Tutorium vor Ort), da dies als Platzbestätigung gilt. Unbestätigte Plätze können im Rahmen einer Wartenlistenplatzvergabe neu vergeben werden.

WICHTIG: Bitte kontrolliert, daß Ihr eine Anmeldebestätigungs-E-Mail erhalten habt! Wer sie nicht bekommen hat, hat vermutlich eine fehlerhafte E-Mail-Adresse angegeben und wird dann auch keine Zugangsdaten per Mail erhalten können!

Inhalt

EDV1 ist unser Einführungskurs in die Grundlagen der elektronischen Informationsverarbeitung. Er ist ein Pflichtkurs für Bachelor-Studierende der Studiengänge Verkehrswesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft und Energie- und Prozesstechnik.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen stukturierter Programmierung mit Hilfe von Nassi-Shneidermann-Diagrammen. Als Programmiersprachen kommen wahlweise Fortran oder C zum Einsatz.

Einsteigern in die Programmierung empfehlen wir die Standardsprache im numerisch-wissenschaftlichen Bereich: Fortran. Es enthält weniger "Fallen" als C und ist daher für Einsteiger wesentlich besser geeignet!

Mit unserer Einführung in LaTeX stellen wir ein professionelles Schriftsatzsystem vor, das vor allem im Wissenschaftsbereich benutzt wird. Z.Ḃ. werden alle unsere Abschlußarbeiten in LaTeX verfaßt. Besondere Stärken von LaTeX liegen im Setzen mathematischer Formeln und im professionellen Schriftbild, daher wird es von vielen Wissenschaftsverlagen für den Buchdruck verwendet.


Themenüberblick:

  • Methodischer Programmentwurf, Struktogramme
  • Betriebssysteme, Unix / Linux
  • Programmiersprachen Fortran95 oder C
  • Zeichen- und Zahlendarstellung
  • Rechneraufbau / Hardware
  • Netzwerke / Internet
  • Mathematische Visualisierungen mit GNU-Plot
  • Schriftsatz mit LaTeX

Weitere Infos gibts auf unserer ISIS-Seite.

Termine (aktuell für das Wintersemester 22/23)

Vorlesung (ab 20.10.2022):

  • Do 14-16 Uhr - Online-Sprechstunde

 

Übung (ab 17.10.2022):

  • Mi 10-12 Uhr - Online-Sprechstunde (C)
  • Mo 14-16 Uhr - Online-Sprechstunde (Fortran)

 

Tutorien (in Präsenz im VWS 128 ab dem 24.10.2022):

    • Die Tutoriumstermine werden gerade festgelegt und erscheinen dann hier...

     

    Betreute Rechnerzeiten (während der HA-Bearbeitungszeit):

    • werden noch bekannt gegeben

     

    Klausur: Die Klausurtermine stehen noch nicht fest.

     

    Modulanmeldung:

    • Die Modulanmeldung muß bis zum 11.11.2022 beim Prüfungsamt bzw. dieses Semester über Moses/MTS erfolgt sein. Diese Anmeldung ist allerdings noch nicht freigeschaltet, das folgt noch.

    Form und Umfang

    Prüfungskriterien

    • Für die erfolgreiche Teilnahme an dem Modul ist die eigenständige Bearbeitung der Hausaufgaben und die Teilnahme an der Klausur notwendig, wobei insgesamt mindestens 50 von 100 Punkten erreicht werden müssen. Verspätet abgegebene, sowie abgeschriebene oder kopierte Aufgaben können zu Punktabzug führen!
    • Die Gesamtnote ergibt sich aus den Teilnoten der Hausaufgaben und der erreichten Punktezahl der Klausur!


    Anrechenbarkeit

    • Die Veranstaltung wird entsprechend der Anzahl der Termine mit 4 SWS (Diplom) bzw. 6 LP (Bachelor) angerechnet.
    • Folgende Studiengänge lassen den Kurs als Pflichtkurs anrechnen. Sie benötigen eine Kursanmeldung auf dieser Homepage. Die Prüfungsnote wird von uns am Ende des Semesters an das Prüfungsamt weitergeleitet.

    • Verkehrswesen (BSc)
    • Maschinenbau (BSc)
    • Physikalische Ingenieurwissenschaft (BSc)
    • Energie- und Prozesstechnik (BSc)

    • Folgende Studiengänge lassen den Kurs als Wahlpflichtkurs anrechnen. Sie benötigen eine Kursanmeldung auf dieser Homepage. Die Prüfungsnote wird von uns am Ende des Semesters an das Prüfungsamt weitergeleitet.

    • Biotechnologie (BSc)
    • Brauerei- und Getränketechnologie (BSc)
    • Lebensmitteltechnologie (BSc)
    • Metalltechnik [Lehramtsbezogen] (BSc)
    • Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (BSc)
    • Technischer Umweltschutz (BSc)

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.