TU Berlin

Fakultät Verkehrs- und MaschinensystemePromotion & Habilitation

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Sprechzeiten

Sachbearbeitung

Wir bieten wieder Sprechstunden an: Donnerstags: 11-12 Uhr und nach Vereinbarung  
 
Weiterhin können Sie nachfolgende Beratungsmöglichkeiten zu nutzen:
  • Kontakt über E-Mail: . Bitte hinterlassen Sie bei E-Mail-Anfragen eine Telefonnummer für Rückfragen.
  • Beratungsgespräche via Videokonferenz, bitte machen Sie dazu einen Termin mit uns aus.
 

Aktuelle Informationen

Anträge zur Anmeldung der Promotionsabsicht oder zur Eröffnung des Promotionsverfahrens (Antrag auf Zulassung):

Bei Anträgen zur Anmeldung der Promotionsabsicht schicken Sie uns bitte Ihre Antragsunterlagen in einer pdf-Datei für die Vorprüfung zunächst per Email zu. Die Aufforderung zur Einreichung der physischen Unterlagen per Post erhalten Sie dann in einem zweiten Schritt. Wir akzeptieren beglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden oder eine einfache Kopie mit Vorlage der Originale während der Sprechzeiten.

 

Wissenschaftliche Aussprachen:

Wissenschaftliche Aussprachen finden derzeit entsprechend der gültigen Durchführungsbestimmung statt. Als Videokonferenztool sind tubmeeting oder Zoom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung möglich.

Nach Absprache mit dem Promotionsbüro können im Sommersemester auch wieder wissenschaftliche Aussprachen in Präsenz stattfinden. Hierbei müssen die Hygieneregeln der TU Berlin beachtet und eingehalten werden.

!!! Bitte beachten Sie, dass sämtliche Unterlagen (Gutachten, Erklärungen im Zusammenhang mit der Durchführung der Aussprache, Informationen zu Zeit, Ort, E-Mail-Kontakt für die Anmeldung zum TUB-Meeting) mindestens 3 Wochen vor dem geplanten Termin der Aussprache im FSC vorliegen müssen, damit die Aussprache stattfinden kann !!!

 

 

Allgemeine Informationen zur Promotion

An der Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme ist die Promotion zum*r "Doktor*in der Ingenieurwissenschaften" (Dr.-Ing.), zum*r "Doktor*in der Naturwissenschaften" (Dr. rer. nat.) und zum*r "Doktor*in der Philosophie" (Dr. phil.) möglich. Grundlage hierfür ist die aktuelle Promotionsordnung vom 25.06.21. Für Promovierende, die vor Inkrafttreten dieser Ordnung ihre Promotionsabsicht erklärt haben, gilt eine Übergangsfrist. Hiernach kann innerhalb von zwei Jahren nach dem 25.06.2021 auf Antrag die Promotion auf Grundlage der Ordnung abgeschlossen werden, nach der die Promotionsabsicht angezeigt wurde.

Es wird empfohlen, das Promotionsvorhaben der Fakultät durch die Anmeldung der Promotionsabsicht anzuzeigen. Nach Fertigstellung der Arbeit zur Promotion und der Dissertation muss die Zulassung zum Promotionsverfahren beantragt werden.

Im Falle, dass eine kumulative Promotion angestrebt wird, sind die Regelungen der Promotionsordnung sowie die an der Fakultät erlassenen Ausführungsbestimmungen zu beachten.

Bitte nutzen Sie die folgenden Dokumente und Formulare:

Im Falle, dass ein Abschluss an einer Nicht-Deutschen Universität vorliegt, benötigt die Fakultät zusätzlich Zeugnisse und Urkunden von Bachelor und Master bzw. Diplom (beglaubigte Kopie oder normale Kopie unter Vorlage der Originale) und eine Auflistung der Fächer und Noten der Studiengänge.

Im Anschluss an die erfolgreiche Disputation muss die Dissertation bei der Universitätsbibliothek (UB) veröffentlicht werden. Alle Informationen dazu finden sich hier. Das Bestätigungsschreiben der UB sowie eine deutsche und eine englische Zusammenfassung, welche von der  TU-Betreuer*in unterschrieben sein müssen, sind im FSC einzureichen, um die Urkunde zu erhalten.

Sollten im Zuge der Promotion Probleme zwischen dem Betreuer*in und dem Promovierenden auftreten oder sich beispielsweise die Rahmenbedingungen für Promovierende als nicht befriedigend darstellen, kann hierzu Rat beim Promotionsbeauftragten, Herrn Prof. Dr. phil. Manzey, eingeholt werden.

 

 

Habilitation

Die Fakultät V ermöglicht des Weiteren die Durchführung eines Habilitationsverfahrens.

Nähere Informationen diesbezüglich erhalten Sie bei Frau Stützer, Telefon: 030/314 28017, E-Mail:

Die gültigen Habilitationsordnungen finden Sie hier.

Center for Junior Scholars

Weitere Informationen rund um das Thema Promotion einschließlich Hinweisen zu Ansprechstellen, Finanzierungsmöglichkeiten und fachübergreifenden Kursangeboten erhalten Sie beim Center for Junior Scholars (CJS). Dort können Sie auch einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe