direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herzlich Willkommen auf den Seiten der NFAs der Fakultät V

Auf den folgenden Seiten finden Sie Angebote und Projekte der TU-Berlin sowie externer Einrichtungen, die einen Einblick in die Studiengänge und Fachrichtungen der Fakultät V sowie Informationen zu Fördermöglichkeiten und Gleichstellung geben.

Wer sind wir?

Gisela Schäfer-Omari

Als Bauingenieurin mit langjähriger Berufserfahrung, besonders aus dem Denkmalpflegebereich, studiere ich an der TUB  Wissenschafts- und Technikgeschichte in Verbindung mit Bau- und Verkehrswesen. 

Seit meiner Kindheit beschäftigt mich die Frage, warum so wenig Frauen in den Ingenieurberufen zu finden sind und wie man/Frau dies ändern kann.

Nadine Klein

Ich studiere an der TUB im Master Planung & Betrieb im Verkehrswesen und war zuvor als Tutorin im Projekt Roberta- Lernen mit Robotern beschäftigt. Vor allem während dieser Tätigkeit wurde mir deutlich bewusst, wie wenige Anreize und nötige Motivation bestehen, um Mädchen und Frauen schon früh für Technik und Naturwissenschaften (samt Hilfswissenschaften wie Mathematik) zu begeistern. Als stellvertretende NFA der Fakultät V möchte ich mich daher vermehrt für eine verbesserte Nachwuchsförderung und verstärkte kultur- und geschlechtergerechte Lehre in den verschiedenen Ebenen einsetzen.

Aufgaben der Frauenbeauftragten

  • Teilnahme an Einstellungs- und Berufungsverfahren
  • Durchsetzung der Erhöhung des Frauenanteils in den Statusgruppen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Um z. B. den Anteil der Studentinnen in den technischen Fächern zu erhöhen, organisieren wir die Green Days mit.
  • Wir vertreten die Interessen der Frauen in den Gremien.
  • Mitarbeit beim Erstellen von Frauenförderplänen/Zielvorgaben und Überwachung ihrer Einhaltung.
  • Verbesserung der Situation von Studierenden mit Kind.
  • Ansprechpartnerin bei Fällen sexueller Belästigung, Diskriminierung, Gewalt.

Wissenswertes zu Einstellungsvorgängen

Einstellungs- und Ausschreibungsunterlagen können jederzeit zu unserem Postfach F 8 an der Pforte des Gebäudes F, Marchstr. 12-14, bei den diensthabenden Pförtnern abgegeben werden. Sie werden täglich von uns bearbeitet. Bitte warten Sie nicht bis zu den Sprechstunden. Aufgrund der Vielzahl der Termine, die wir täglich wahrnehmen, ist es uns leider nicht immer möglich, zu den Sprechstunden anwesend zu sein. Per Mail sind wir kurzfristig erreichbar.

Der Frauenbeirat der nebenberuflichen Frauenbeauftragten

Im Frauenbeirat ist jede der vier Statusgruppen mit je einer Frau sowie deren Stellvertreterin repräsentiert. Die Beirätinnen werden von den weiblichen Mitgliedern der Fakultät auf zwei Jahre gewählt.

Die Aufgaben der Beirätinnen sind die Wahl der Frauenbeauftragten und ihrer Stellvertreterin sowie die Unterstützung bei deren Arbeit.

Der Frauenbeirat in der Amtsperiode 1. April 2015 bis 31. März 2017 setzt sich entsprechend der folgenden Tabelle zusammen aus:

 

Name
Statusgruppe
Institut
Vertretung
Stefanie Marker
Hochschullehrerin
Land- und Seeverkehr
Christina Völlmecke
Stephanie Frenzel
akademische Mitarbeiterin
Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb
Pinar Bilge
Heike Michler
Sonstige Mitarbeiterin
Luft- und Raumfahrt
Cathleen Hörner
Nadine Klein
Studentin
Roberta-Projekt 
Jessica Haspel


Projekte

Nachfolgend sind die wichtigsten Gleichstellungs- und Förderprojekte aufgelistet.

Projekte der Fakultät

 

Studierendenbefragungen - SIS

Im Zuge des SIS-Projekts wurden Studierende in der Fakultät V befragt, eine Auswertung kann hier herunter geladen werden:

Auswertung (PDF, 664,5 KB)

 

Roberta - Lernen mit Robotern

Roberta - Lernen mit Robotern ist ein Nachwuchsförderprojekt für Natur-, Technik- und Ingenieurwissenschaften. In den verschiedenen Veranstaltungen (AG's, Workshops, Großveranstaltungen) lernen die Kinder das Bauen und Programmieren von Lego Mindstorms (NXT, EV3) Robotern. In der Fakultät V der TU Berlin wird Roberta ausschließlich für Mädchen angeboten und durch die Frauenfördermittel der Fakultät finanziert.

Mehr Infos...

Projekte der TUB
Titel
Beschreibung
Green Day - Schulen checken grüne Jobs
Kennenlernen von nachhaltigen, technisch-naturwissenschaftlichen Berufen durch Workshops
Girl's Day
Berufsorientierungstag speziell für Mädchen
Der TECHNO Club
Frühstmögliches Kennenlernen der Universität und Begleitung von Studentinnen während der Abiturphase
Try It! Technik-Workshops für Schülerinnen
FEMTEC-Programm für Schülerinnen mit Einblick in den Ingenieurberuf
LabGirls - Physiklabor für Schülerinnen
Betreuerinnen aus dem Physikstudiengang führen mit den Teilnehmerinnen Experimente ohne Notendruck durch
TU BERLIN Infotage
An den Infotagen der TU Berlin stellen sich alle Studiengänge vor
Lange Nacht der Wissenschaften
Auch die TU Berlin ist jedes Jahr dabei und bietet vielfältige und spannende Versuche, Ausstellungen und Spiele aus den jeweiligen Fachrichtungen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sprechstunden

Gisela Schäfer-Omari Frauenbeauftragte
Donnerstag 14 - 16 Uhr
Freitag 12 -14 Uhr
Sekr. F8
Marchstraße 12-14
Raum F 213
314-27749
314-27625

Nadine Klein stellv. Frauenbeauftragte
Donnerstag 14 - 16 Uhr
Marchstr. 12-14
Raum F 214 (über F 213)
314-27749
314-27625